Heilmassage

  • Verordnung von Heilmassagen durch den Hausarzt

  • Bewilligung durch die jeweilige Krankenkasse (z.B. GKK, BVA, SVA, Bauern…)

  • Innerhalb von 4 – 6 Wochen sind die verordneten Heilmassagen zu konsumieren

  • Teilkostenrückerstattung nach Erhalt der Rechnung durch die Krankenkasse

Zur gezielten Therapie von:

  • Lumbalgie

  • Ischialgie

  • Cervicobrachialgie

  • Schulter-Arm-Syndrom

  • Epicondylitis

  • Spannungskopfschmerz

  • Achillessehnenentzündung

  • Karpaltunnelsyndrom

C03F3CD1-73BD-4443-B5D0-A04419CD830A.jpe